Casino Reviews
>100 Casinos getestet
Casino Bonusse
18500€ Bonusse
Freispiele
10650 Freispiele

Der neue Glücksspielstaatsvertrag, gültig ab dem 1. Juli 2021, bringt die sogenannte “Sperrdatei” – kann ich diese Sperrdatei legal umgehen? Sinn der Sperrdatei es, Spielern, die Probleme mit der Spielsucht haben, zu helfen. Leider ist sie auch eine Bevormundung derjenigen, die keine derartigen Probleme haben. Gehörst Du dazu? Möchtest Du ohne Sperrdatei spielen? Dann lies weiter.

Dank der neuen Regularien kannst Du künftig nicht mehr als 1000 € im Monat bei einem Casino einzahlen. Geplant ist, dies in der Sperrdatei zu verfolgen, sodass du nicht bei einem anderen Casino ebenfalls 1000 € einzahlen kannst. Es soll damit verhindert werden, dass du gleichzeitig bei anderen Casinos spielst. Wir gehen nachfolgend darauf ein, wie du die Sperrdatei umgehen kannst und geben entsprechende Empfehlungen und Tipps.

Die besten legalen Online Casinos ohne Sperre

5,0 rating
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 200€
+ 200 Freispiele
Über 2500 Spiele
24/7 Kundensupport
Bitcoin akzeptiert
4,0 rating
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
+ 50 Freispiele
#1 für Kryptowährungen
Schnelle Auszahlungen
Breites Spieleangebot
4,5 rating
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
+ 120 Freispiele
Casino & Sportwetten
Viele Live-Wetten
Sehr gute mobile App
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 200€
+ 200 Freispiele
5,0 rating
5.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
+ 50 Freispiele
4,0 rating
4.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
+ 120 Freispiele
4,5 rating
4.5

Unterschied zwischen zentraler Sperrdatei & Selbstsperre

Die Selbstsperre wird in der Sperrdatei eingetragen. Dies zeigt bereits, dass es einen Unterschied zwischen diesen beiden Begriffen gibt. Wenn du Probleme mit der Spielsucht hast, kannst du dich selber sperren lassen. Das bedeutet, dass es ab Juli 2021 einen Notbutton gibt, mit einem Klick darauf wird die Selbstsperre aktiv.

Mit Selbstsperre ist gemeint, dass du dann für einen vorgegebenen Zeitraum nicht mehr in einem Casino spielen kannst. Denn diese Selbstsperre wird dann in die Sperrdatei eingetragen. Trotzdem ist es möglich die Casino Selbstsperre zu umgehen. Denn du kannst einfach ein Casino ohne Selbstsperre wählen. Schließlich ist die Sperrdatei nicht für alle Casinos gültig, es gibt durchaus auch noch ein Casino ohne Sperre.

Warum darf ich die Selbstsperre auf keinen Fall umgehen?

Wir raten allerdings dringend davon ab, eine Selbstsperre zu umgehen. Denn wenn du dich für eine Selbstsperre entschieden hast, wirst du vermutlich Probleme mit der Spielsucht haben und dies auch so beantragt haben. Daher raten wir auch davon ab, dass du in solch einem Fall ein Casino ohne Sperre oder ein Casino ohne Selbstsperre suchst. Dennoch gibt es einige Gründe, wann es angebracht ist, ein Casino ohne Sperre zu wählen.

Wozu dient der Selbstausschluss in Deutschland?

Du kannst dich in Deutschland als Spieler selber ausschließen lassen. Im neuen Glücksspielstaatsvertrag sind online Casinos dazu verpflichtet, ein übergreifendes System für diese Sperre zu nutzen. Allerdings gibt es dieses systemübergreifendes Sperrsystem aktuell noch nicht, vielmehr ist es aktuell noch in der Entwicklung.

Eine Selbstsperre erfolgt immer auf Initiative des Spielers. Es gibt keine genaue Definition oder einen festen Standard, wann ein Spieler pathologisch ist. Das bedeutet, du musst selber feststellen, dass du dich nicht wohlfühlst. Der systemübergreifenden Selbstausschluss dient für:

  • Letzter Schritt, wenn du Probleme mit der Spielsucht hast.
  • Alternative zur zeitlich befristeten Auszeit auf eigene Initiative.
  • Verhinderung des finanziellen Ruins.
  • Fremde Personen können niemanden zur Selbstausgrenzung zwingen.

Ist Spielen trotz Eintrag in Sperrdatei für Spielsüchtige illegal?

Die Selbstsperre gilt für alle Casinos, die mit einer deutschen Lizenz oder einer Lizenz aus Malta versehen sind. Dennoch kannst du auch ein Casino ohne Selbstsperre wählen. Wenn du in einem Casino den Selbstausschluss umgehen möchtest, kannst du bei bestimmten Anbietern spielen trotz Sperrdatei. Denn so gehören zum Beispiel alle Casinos, die mit der Curacao Lizenz arbeiten, zu den Casinos ohne Sperre. Dabei gilt:

  • Spielen ist trotz Eintragung in einer Sperrdatei für Spielsüchtige nicht illegal.
  • Du verstößt damit gegen kein Gesetz.
  • Es ist nicht ratsam, ein Casino ohne Sperrdatei zu nutzen, wenn der Selbstausschluss tatsächlich wegen Spielsucht erfolgte.
  • Auch wenn ein Ausschuss durch Fremdausschuss erfolgte, nämlich deshalb, weil du kein normales Spielverhalten gezeigt hast, solltest du den Eintrag in der Sperrdatei nicht umgehen.
  • Hat der Selbstausschluss andere Gründe, dann kannst du natürlich ein Casino ohne Sperrdatei wählen und legal weiter spielen.
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 200€
+ 200 Freispiele
5,0 rating
5.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
+ 50 Freispiele
4,0 rating
4.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
+ 120 Freispiele
4,5 rating
4.5
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
+ 100 Freispiele
4,5 rating
4.5
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
4,5 rating
4.5
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
+ 100 Freispiele
4,3 rating
4.3
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 200€
+ 10 Freispiele
4,0 rating
4.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 200€
+ 20 Freispiele
4,0 rating
4.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 100€
+ 100 Freispiele
4,0 rating
4.0
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 300€
+ 150 Freispiele
4,0 rating
4.0
Deutsche Sperrdatei durch Casino mit Curacao Lizenz umgehen

Die neue zentrale Sperrdatei für Online-Casinos: Wozu dient sie?

Die neue zentrale Sperrdatei für Online Casinos ist im neuen Glücksspielstaatsvertrag geregelt und kommt daher erst Mitte 2021 zum Zuge. Dabei handelt es sich um eine Datenbank, in der online Casinos übergreifend Dinge ihrer Kunden erfassen. Dazu gelten Selbst- oder Fremdausschüsse. Doch auch deine Einzahlungen werden in dieser Datei dokumentiert. Damit soll verhindert werden, dass du mehr als 1000 € im Monat bei einem Casino einzahlen kannst.

Sind deutschen Online-Casinos mit der Sperrdatei verbunden?

In der Sperrdatei sind alle diejenigen Casinos miteinander verbunden, die sich an das neue Glücksspielgesetz halten. Das bedeutet, dass deutsche Casinos in dieser Sperrdatei miteinander verbunden sind. Dazu zählen auch viele Casinos mit der Lizenz der Malta Gaming Authority. Denn diejenigen Casinos, die bisher Spielern ihr Angebot mit einer Lizenz aus der EU in Deutschland offeriert haben, müssen ihr Angebot auf die neuen Gesetze ausrichten.

Das zieht unter anderem nach sich, dass Widerhandlungen unter Umständen strafrechtlich verfolgt werden, wenn sie nicht mit der Sperrdatei verbunden sind. Möglich ist zum Beispiel eine Strafverfolgung wegen unerlaubten Veranstaltungen eines Glücksspiels. Verstößt nun ein online Casino gegen dieses Recht, kann es sein, dass ihm die Ausübung verboten wird.

Vorteile und Nachteile der Sperrdatei

Eine Sperrdatei hat für den Spieler Vor- und Nachteile.

Vorteile:

Durch die Sperrdatei wird zum Beispiel auch kontrolliert, viel Geld du bei den Casinos einzahlst. Damit hast du eine gute Unterstützung bei deinem Money Management. Denn Experten raten, dass du dir im Vorfeld genau festlegen solltest, wie viel Geld du maximal einzahlen kannst. Dieser Betrag sollte so gewählt werden, dass du später kein Geld verspielst, welches du eigentlich für deinen Lebensunterhalt benötigt hättest.

Ein weiterer Vorteil ist natürlich, wenn tatsächlich Probleme hast und von der Spielsucht betroffen bist. Denn so kannst du dich mit wenigen Klicks vom Spielen sperren lassen. Allerdings ist die Sperre ein großer Schritt, oft ist es ratsam, sich einfach nur eine zeitlich befristete Auszeit zu nehmen. Hast du dich einmal für die Sperre entschieden, kannst du nicht mehr in einem Casino spielen, das an der Sperrdatei teilnimmt. In diesem Fall bist du gezwungen, zu einem Casino ohne Sperre zu greifen, wenn du spielen möchtest.

Nachteile:

Bei einem Casino mit Sperrdatei kannst du lediglich 1000 € pro Monat einzahlen. Das bedeutet gleichzeitig, dass du zum Beispiel keine größeren Boni einlösen kannst, wenn hierfür eine Einzahlung von mehr als 1000 € erforderlich ist. Ein weiterer Nachteil ist, dass solch ein Casino mit Sperrdatei auch die übrigen Regeln des Glücksspielstaatsvertrags einhält, die ebenfalls nachteilig sind.

So kannst du zum Beispiel nicht schnell spielen, da sich der Anbieter an die 5 Sekunden Regel hält. Dazu gehört auch das Verbot von Slots mit Autoplay Funktion. Auch das Nutzen von Tisch- und Kartenspielen oder das Spielen gegen live Dealer ist bei einem Casino mit Sperrdatei nicht möglich. Viele Vorteile von einem VIP Programm kannst du ebenfalls unter Umständen nicht nutzen, da du keine höheren Einsätze machen kannst.

Spielen trotz Sperrdatei: Ist das möglich?

Wenn du trotz Sperrdatei spielen möchtest, aber aktuell gesperrt bist, musst du trotzdem nicht auf das Spielen verzichten. Die Lösung heißt: Suche dir ein Casino ohne Sperre! Auf unseren Seiten empfehlen wir dir Top Casinos, bei denen du ohne Sperrdatei spielen kannst.

Casinos ohne Sperrdatei: Sperre einfach umgehen?

Wenn du ein Casino ohne Sperre wählst, kannst du die Sperre ganz einfach umgehen. Dabei handelt es sich in der Regel um Casinos, die keine deutsche Lizenz besitzen oder die nicht von Malta aus reguliert werden. Ein legales Casino ohne Sperrdatei ist zum Beispiel ein Casino, das von der Regulierungsbehörde in Curacao lizenziert ist.

Welche Online-Casinos nutzen die Sperrdatei nicht?

All diejenigen Casinos, die keine deutsche Lizenz besitzen oder aber auch nicht von der Malta Gaming Authority reguliert werden, besitzen keine Sperrdatei. Bei ihnen kannst du spielen, ohne dass du nur 1000 € einzahlen kannst oder dass du (im Vergleich zur deutschen Lizenz) auf Tisch- und Kartenspiele und ein Live Casino verzichten musst. Allerdings sind nicht alle online Casinos tatsächlich empfehlenswert. So solltest du zum Beispiel nicht eine unregulierte online Spielothek wählen. Ein Casino ohne Sperre muss nämlich kein Casino sein, das nicht im Besitz einer Lizenz und daher unter Umständen nicht seriös ist. Denn du hast durchaus die Möglichkeit auch vollkommen legal die Sperrdatei zu umgehen. Wie dies funktioniert, zeigen die folgenden Abschnitte.

Unregulierte Online-Spielotheken ohne Lizenz

Eine unregulierte Spielothek ist ein online Casino, das nicht im Besitz einer Lizenz ist. Wir können von der Anmeldung bei solch einem Anbieter nur abraten. Denn solch ein Casino hat nicht ohne Grund auf die Lizenz freiwillig verzichtet. Möglich kann zum Beispiel sein, dass du deine Gewinne nicht ausbezahlt bekommst oder aber dass einfach nur deine Einzahlung kassiert wird und du dafür überhaupt keine Gegenleistung erhältst.

Eine Regulierungsbehörde hat für den Spieler verschiedene Vorteile, so hast du zum Beispiel einen Ansprechpartner, sollte es einmal zu Problemen kommen. Außerdem kannst du davon ausgehen, dass ein lizenziertes Casino sich an die geltenden Gesetze hält und dass sein Geld sicher aufgehoben ist.

Casinos mit Curacao-Lizenz (Curacao)

Wir empfehlen dir, dich für ein Casino mit Curacao Lizenz zu entscheiden. Denn diese Casinos besitzen ebenfalls keine Sperrdatei, sind aber trotzdem von einer offiziellen Stelle reguliert. Obwohl diese Casinos sicher und seriös sind, kannst du die zahlreichen Vorteile nutzen, die es gibt, wenn du ein Casino ohne Sperre wählst.

Das bedeutet, dass du zum Beispiel nahezu unbegrenzt Einzahlungen vornehmen kannst. Außerdem gibt es nicht das Verbot, dass du schnelle Slots nicht nutzen darfst. Ein weiterer echter Vorteil ist, dass Tischspiele genauso wie Spiele in einem Live Casino weiterhin angeboten werden. Trotzdem sind deine Einzahlungen sicher und du erhältst deine Gewinne ausgezahlt. Außerdem kannst du den VIP Club in vollem Umfang nutzen und auch größere Boni aktivieren.

Casinos mit MGA-Lizenz (Malta)

Bei Casinos mit Malta Lizenz handelt es sich natürlich auch sichere und seriöse Anbieter, das ist zweifelsohne so. Schließlich gilt die maltesische Regulierungsbehörde als besonders streng bei ihren Kontrollen. Das bedeutet, dass sich diese Casinos nicht nur bei der Lizenzvergabe einer Prüfung unterziehen müssen, sondern auch weiterhin regelmäßig kontrolliert werden.

Allerdings hat dies einen ganzen großen Nachteil: diese Casinos haben eine Sperrdatei. Das bedeutet, du musst die Nachteile in Kauf nehmen, wie zum Beispiel Einzahlungslimits, keine Tisch- und Kartenspiele und einige Dinge mehr.

Ist das Spielen in Online-Spielbanken ohne Sperrdatei legal?

Obwohl das Spielen in einem Casino ohne Sperre viele Vorteile hat, ist das Spielen dort vollkommen legal. Aus Sicherheitsgründen solltest du allerdings ausschließlich ein Casino mit Curacao Lizenz wählen und auf eine Anmeldung bei einem unregulierten Casino verzichten!

Welche Risiken haben Online-Spielhallen ohne Sperrdatei?

Die Risiken in einer online Spielhalle ohne Sperrdatei sind gering. Eigentlich profitierst du von zahlreichen Vorteilen und hast kaum Nachteile und somit Risiken. Denn auch ein solches Casino ist im Besitz einer Glücksspiellizenz und wird entsprechend reguliert und überprüft.

Außerdem hast du einen Ansprechpartner, sollten einmal Probleme vorkommen, dass du zum Beispiel deine Gewinne nicht ausgezahlt bekommst. Es ist sichergestellt, dass der Zufallsgenerator vor Manipulationen geschützt ist. Das einzige Risiko, das du eigentlich hast (sofern du wirklich ein Casino mit Curacao Lizenz wählst) ist, dass dies nicht empfehlenswert ist, wenn du aufgrund von Problemen der Spielsucht gesperrt bist.

Welches Casino ohne Sperre ist seriös & legal?

Ein Casino ohne Sperre ist dann seriös und legal, wenn es sich trotzdem um ein reguliertes Casino handelt. Das bedeutet, dass dieses Casino im Besitz einer Glücksspiellizenz ist, die in der Regel aus Curacao stammt. Dadurch profitierst du von einer hohen Sicherheit. Die folgenden Punkte zeigen, warum solch ein Casino trotzdem seriös und legal ist:

  • Lizenz und daher reguliert: Regulierungsbehörden sind dafür da, um die online Casinos auf die Einhaltung von Gesetzen zu überprüfen. Ist daher ein Casino mit einer Lizenz ausgestattet, wie zum Beispiel von der Regulierungsbehörde aus Curacao, kannst du davon ausgehen, dass Abzocke und Betrug nicht vorkommt. Durch diese Lizenz kann man dort ohne Limits spielen.
  • Schnelle und sichere Zahlungsmittel: Ein weiteres Indiz für eine hohe Seriosität ist das Vorhandensein von renommierten Zahlungsdienstleistern. Solche Casinos arbeiten zum Beispiel mit mehreren Kreditkartenunternehmen zusammen und auch bekannte eWallets, wie zum Beispiel Skrill und Neteller, sind vorhanden.
  • Schutz der Spieler: Der Schutz der Spieler ist auch in einem Casino ohne Sperre wichtig. Das bedeutet, dass Minderjährige keinen Zutritt haben und dass diejenigen, die Probleme mit der Spielsucht haben, auf eigenen Wunsch eine Auszeit nehmen können.
  • Datensicherheit: Sehr wichtig ist auch die Datensicherheit, ein seriöses und legales Casino wird sämtliche Datenübertragungen inklusive der Zahlungen mit einer Verschlüsselungstechnik durchführen, sodass Unbefugte keinen Zugriff haben.
#1
Einzahlungsbonus:
100% bis zu 200€
+ 200 Freispiele